Datenschutz

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

Aponautik UG (haftungsbeschränkt)

Rosenstrasse 3 / Niemitz-Haus

20095 Hamburg, Deutschland

[email protected]

Gesetzlich vertreten durch: Thorsten Janssen

Ihre Rechte als Betroffener

Sie können jederzeit folgende Rechte ausüben:

  • Sie können Auskunft verlangen über Ihre bei uns gespeicherten Daten und deren Verarbeitung (Art. 15 DSGVO),
  • Sie können die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten verlangen (Art. 16 DSGVO),
  • Sie können die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten Daten (Art. 17 DSGVO) verlangen,
  • Sie können die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen, sofern wir Ihre Daten aufgrund gesetzlicher Pflichten noch nicht löschen dürfen (Art. 18 DSGVO),
  • Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten bei uns einlegen (Art. 21 DSGVO) und
  • Sie können die Datenübertragung anfordern sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder einen Vertrag mit uns abgeschlossen haben (Art. 20 DSGVO).

Wenn Sie uns eine Einwilligung erteilt haben, kann diese jederzeit für die Zukunft widerrufen werden.

Sie haben das Recht, sich jederzeit mit einer Beschwerde an eine Aufsichtsbehörde zu wenden.

Hier finden Sie eine Liste der Aufsichtsbehörden mit Anschrift: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Registrierung auf der Website und Nutzung der Webseite

Verarbeitung, Rechtsgrundlage, Empfänger der Daten und Speicherdauer, Empfänger und Speicherdauer

Wenn Sie sich bei uns registrieren und unsere Seite nutzen, werden personenbezogene Daten erhoben. Sie können auf Inhalte (Videos) und zukünftig auch auf weitere Leistungen Zugriff nehmen. Soweit Sie angemeldet sind, können Sie Daten ändern und löschen. Soweit gewünscht, erteilen wir Ihnen jederzeit Auskunft über die erhobenen Daten.

Die Verarbeitung der eingegebenen und erhobenen Daten erfolgt auf Grundlage der Einwilligung des Nutzers, siehe Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und ergänzend gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, soweit die Registrierung und Anmeldung der Erfüllung eines Vertrages dient.

Empfänger der Daten sind insbesondere technische Dienstleister. 

Die Daten werden nur solange gespeichert und verarbeitet, wie Ihre Einwilligung oder die Erfüllung des Vertrages dies erfordert. Im Anschluss werden diese gelöscht, es sei denn gesetzliche Aufbewahrungspflichten stehen dem entgegen. Sofern Sie die Einwilligung widerrufen möchten nutzen Sie bitte die oben in der Datenschutzerklärung angegebenen Kontaktdaten.

Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung Ihrer Daten freiwillig ist, wir jedoch ohne die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten keinen Zugang auf unsere angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren können.

Leistungen gegen Entgelt

Zur Erbringung kostenpflichtiger Leistungen werden zusätzliche Daten abgefragt, um den Abschluss des Vertrages zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO). Empfänger der Daten sind Auftragsverarbeiter. Bis Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen (i.d.R. zwischen 6 und10 Jahren) speichern wir diese zur rechtskonformen Buchführung und aus steuerrechtlichen Gründen.

Sie stellen die Daten freiwillig bereit, aber ohne die Bereitstellung Ihrer Daten können wir keinen Zugang auf die angebotenen Inhalte und Leistungen gewähren.

Wir nutzen Google Analytics

Art und Zweck der Verarbeitung:

Wir nutzen, so wie viele andere Websites, Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA (nachfolgend: „Google“). Google Analytics nutzt sogenannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Sie ermöglichen eine Analyse der Benutzung unserer Webseiten. Erzeugte Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden meist an einen Server von Google in die USA übertragen und dort gespeichert.

Ihre IP-Adresse wird jedoch zuvor gekürzt und ausschließlich in Ausnahmefällen wird die Kürzung erst in den USA vorgenommen. Google wird die Informationen in unserem Auftrag nutzen, um die Nutzung der Webseite durch Sie auszuwerten. Dabei werden Reports über die Webseitenaktivitäten erstellt um weitere Dienstleistungen, die mit der Website im Zusammenhang stehen, zu erbringen. Dies ist der Zweck der Datenverarbeitung.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist eine Einwilligung des Nutzers (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Empfänger der Daten ist Google als Auftragsverarbeiter. Hierfür haben wir mit google einen entsprechenden Auftragsverarbeitungsvertrag geschlossen.

Eine Löschung der Daten erfolgt, sobald wir diese für unsere Aufzeichnungszwecke nicht weiter benötigen.

Bitte beachten Sie den Drittlandtransfer. Google verarbeitet Ihre Daten in den USA. Google hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Bitte beachten Sie, dass die Bereitstellung Ihrer Daten freiwillig ist.

Widerruf einer Einwilligung: Sie können durch Einstellungen in Ihrem Browser die Speicherung von Cookies verhindern. Gegebenenfalls können dann gewisse Funktionen der Webseite nicht funktionieren. Unterfolgendem Link erhalten Sie Zugriff auf ein Broswer-Addon, um google analytics zu blockieren: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics.

Wir nutzen Google Ads

Unsere Webseite nutzt das „Google Conversion-Tracking“. Die betreibende Gesellschaft ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway,  Mountain View, CA94043, USA.

Soweit Sie über eine von Google geschaltete Anzeige auf unsere Webseite gelangen, wird Google einen Cookie auf Ihrem Rechner setzen. Cookies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Mithilfe des Cookies können Google und wir erkennen, dass Sie über eine Anzeige auf unsere Seite gelangt sind.

Dabei erhält jeder Kunde von Google AdWords ein individuelles Cookie. Cookies können nicht über die Website von AdWords-Kunden nachverfolgt werden. Die eingeholten Informationen dienen dazu, Statistiken anzuzeigen und zu erstellen, auf denen insbesondere die Gesamtanzahl der Nutzer angezeigt wird, die auf eine Anzeige geklickt haben und zu einer entsprechenden Seite weitergeleitet wurden. Die Daten enthalten keine Informationen zur persönlichen Identifizierung von Nutzern. Die erstellten Statistiken können von anderen AdWords-Kunden eingesehen werden.

Die Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google AdWords und der damit einhergehende Datentansfer zu Google ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

Bei einem Besuch unsere Webseite werden personenbezogene Daten inklusive Ihrer IP-Adresse an Google in die USA übertragen. Die personenbezogenen Daten werden von Google gespeichert und google gibt diese gegebenenfalls an Dritte weiter.

Wir erhalten keine Informationen von Google, mit der die betroffene Person identifiziert werden kann.

Die Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit. Sie dienen keiner persönlichen Identifizierung.

Bitte beachten Sie den Drittlandtransfer. Google speichert und verarbeitet die Daten in den USA. Google hat sich dem EU_US Privacy Shield unterworfen, siehe https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Wenn Sie nicht am Tracking möchten, können Sie das Setzen eines Cookies in Ihren Browsereinstellungen ablehnen. Achtung, Opt-out-Cookies können Sie nicht löschen, wenn Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Sie müssen gegebenenfalls das Opt-out-cookie erneut löschen.

Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt stets freiwillig. Eine Unterbindung von Cookies kann die Funktionsweise der Website beeinträchtigen.

Wir nutzen Vimeo
Unsere Seite nutzt Plugins von Vimeo, einem Videoportal. Der Anbieter ist Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer Seiten besuchen, die ein eingebettetes Vimeo-Plugin beinhaltet, wird automatisch eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dem Vimeo-Server wird dabei ihre IP-Adresse mitgeteilt und welche unserer Seiten sie besucht haben, unabhängig davon ob Sie einen Account bei Vimeo haben oder in einen solchen eingeloggt sind. Die erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in die USA übersendet. Soweit Sie in einen Vimeo-Account eingeloggt sind, kann Vimeo Ihr Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil unmittelbar zuordnen. Ein vorheriges Ausloggen aus Ihrem Account kann dies verhindern. Wir nutzen Vimeo für die Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. In Fällen, in denen eine Einwilligung abgefragt wurde (insbesondere die Einwilligung zur Cookie-Speicherung), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO; die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy. Nach Angaben von Vimeo garantieren diese ein angemessenes Datenschutzniveau, indem die Vorgaben zum Privacy Shield eingehalten werden, siehe https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

SSL-Verschlüsselung

Wir verwenden für Ihre Sicherheit dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit angepasst werden um aktuellen rechtlichen Anforderungen zu entsprechen oder um Leistungsänderungen einzuarbeiten und umzusetzen. Für einen erneuten Besuch gilt die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung.

Fragen

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die oben angegebene Adresse und Person.

Scroll to Top